BIS: Templatebasierte Anzeige

 

 Fäkalschlammentsorgung

Grundstücke im Außenbereich, die nicht an die städtische Kanalisation angeschlossen sind, entwässern über sogenannte Kleinkläranlagen. Die Abfuhr des hierbei entstehenden Fäkalschlamms wird je nach Anlage in regelmäßigen Abständen von der Stadt Erkelenz durchgeführt.

Benötigte Unterlagen:
Die Fäkalschlammentsorgung kann formlos telefonisch oder schriftlich beantragt werden.

Kosten

Für die Entsorgung sind Abwassergebühren zu entrichten. Die Gebühren werden anhand des Frischwasserverbrauchs ermittelt.

Zuständige Einrichtung

Tiefbauamt/ städtischer Abwasserbetrieb
Stadtverwaltung
Johannismarkt 17
41812 Erkelenz

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Wolfram Parys:
Tel: 02431 85-158
E-Mail: wolfram.parys@erkelenz.de