Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Geburtsbeurkundungen

Neuer Auftrag: Geburtsbeurkundungen

Beschreibung

Online-Anforderung einer Urkunde aus dem Geburtenregister

Beurkundung der Geburt von Kindern, die in Erkelenz geboren werden (unabhängig vom Wohnort der Eltern)

Geburt im Krankenhaus:

Seit dem 1.1.2009 ist das neue Personenstandsgesetz (PStG) in Kraft getreten. Danach ist das Erkelenzer Krankenhaus zur schriftlichen Geburtsanzeige beim Standesamt verpflichtet (innerhalb von 8 Werktagen ab dem Tag der Geburt). Für Sie heißt das: Die Krankenhausverwaltung übersendet die schriftliche Geburtsanzeige an uns und Sie kommen anschließend mit allen erforderlichen Unterlagen, insbesondere der von den Eltern zu unterschreibenden Erklärung über die Namensgebung des Kindes, zur Beurkundung ins Standesamt. Das Standesamt steht Ihnen gerne telefonisch oder persönlich zur Klärung eventueller Fragen zur Verfügung.

Hausgeburt im Stadtgebiet Erkelenz:

Bei einer Hausgeburt besteht im Gegensatz zur Krankenhausgeburt eine mündliche Anzeigepflicht der Eltern. Auch hier gilt wie bei der Krankenhausgeburt die 8-Tages-Frist. Die Hebamme stellt Ihnen eine Geburtsbescheinigung aus, die Sie mit allen erforderlichen Unterlagen und Unterschriften persönlich zu uns ins Standesamt bringen müssen. Hier erfolgt anschließend die Geburtsbeurkundung.

 

Benötigte Unterlagen:

Für die Beurkundung beim Standesamt benötigen wir folgende Unterlagen:

1. bei miteinander verheirateten Eltern ihr Stammbuch/Heiratsurkunde, bei Eheschließung nach dem 1.1.2009 zusätzlich Ihre Geburtsurkunden

2. bei nicht miteinander verheirateten Eltern die Geburtsurkunde der Mutter und, falls die Vaterschaft bereits anerkannt wurde, die Erklärungen hierüber und die Geburtsurkunde des Vaters sowie ggf. die Sorgerechtserklärungen,

3. Personalausweis, Reisepass oder ein anderes anerkanntes Passersatzpapier der Eltern im Original und

4. bei mündlicher Anzeige (Hausgeburt) die Geburtsbescheinigung der Hebamme/des Arztes. Das Standesamt kann die Vorlage weiterer Urkunden verlangen, wenn dies zum Nachweis der Angaben erforderlich ist.

Downloads

Kein Download hinterlegt.

Gebühren

10,- Euro für die erste Urkunde; 5,- Euro für jede weitere Urkunde sowie 3 gebührenfreie Bescheinigungen für die Anträge auf Eltern- und Kindergeld sowie für die Krankenkasse.

Kontaktdaten

Standesamt

Franziskanerplatz 10

41812 Erkelenz

Mo. - Fr.: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr Die.: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr u. 14.00 Uhr - 16.30 Uhr

regio iT Version bis-portlet: 2.0.3