Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Patenschaften zu Kreisverkehren

Neuer Auftrag: Patenschaften zu Kreisverkehren

Beschreibung

Das bestehende Gestaltungs- und Pflegekonzept der im Stadtgebiet Erkelenz eingerichteten begrünten Kreisverkehre hat zum Ziel, trotz angespannter Haushaltslage, langfristig eine attraktive Gestaltung der Kreisverkehre zu erreichen und zu erhalten.

Ohne die Einbindung von Sponsoren und Pflegepatenschaften ist dieses Ziel kaum zu erreichen.

Von den 19 begrünten Kreisverkehren unterhält die Stadt Erkelenz das Begleitgrün an 11 Kreisverkehren, sechs Kreisverkehre werden vom Landesbetrieb Straßen NRW und zwei Kreisverkehr werden vom Kreis Heinsberg unterhalten. Auf die Gestaltung und Pflege der Kreisverkehre des Landesbetriebes Straßen NRW und des Kreises Heinsberg hat die Stadt keinen unmittelbaren Einfluss. Einen besseren Ausstattungsstandard kann hier nur über das Einbinden von Paten und Sponsoren erreicht werden. An Kreisverkehren an übergeordneten Straßen mit starkem Verkehrsaufkommen darf eine Patenschaft aus Sicherheitsgründen nur an einen Fachbetrieb, z.B. Garten- und Landschaftsbauunternehmen, vergeben werden.

Drei Kreisverkehre liegen an weniger stark befahrenen Straßen. Hier können auch Einzelpersonen oder Bürgerinitiativen eine Patenschaft übernehmen.

Sind Sie an der Übernahme einer Patenschaft interessiert oder wollen Sie die Neugestaltung und Pflege eines Kreisverkehrs als Sponsor finanziell unterstützen? Dann wenden Sie sich bitte an das Baubetriebs- und Grünflächenamt der Stadt Erkelenz.

Kontaktdaten

Baubetriebs- und Grünflächenamt

Johannismarkt 17

41812 Erkelenz

Mo. - Fr.: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr Die.: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr u. 14.00 Uhr - 16.30 Uhr

Um die Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Bürgerkonto.

regio iT Version bis-portlet: 2.0.3