Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Hundesteuer

Neuer Auftrag: Hundesteuer

Beschreibung

Die Steuerpflicht beginnt zum Ersten des Monats der Aufnahme und endet mit dem Ablauf des Monats, in dem der Hund veräußert, abgegeben, abhandenkommt oder eingeht. Bei Wegzug eines Hundehalters aus Erkelenz endet die Steuerpflicht mit Ablauf des Monats, in den der Wegzug fällt. Bei Veräußerung oder Abgabe an einen neuen Hundehalter, ist die Adresse des neuen Halters bei Abmeldung mitzuteilen. Bitte geben Sie bei Abmeldung die Steuermarke zurück.

Die An- bzw. Abmeldung muss schriftlich erfolgen.  Hierfür stehen die entsprechenden Vordrucke zur Verfügung.

Downloads

Kein Download hinterlegt.

Gebühren

für einen Hund: 56,00 EUR; für zwei Hunde: je Hund 98,00 EUR; für drei oder mehr Hunde: je Hund 126,00 EUR; für einen gefährlicher Hund oder für einen Hund mit besonderem Gefährdungspotential: 448,00 EUR; für zwei oder mehr gefährliche Hunde oder Hunde mit besonderem Gefährdungspotential: je Hund 784,00 EUR

Kontaktdaten

Steuerabteilung

Johannismarkt 17

41812 Erkelenz

Mo. - Fr.: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr Die.: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr u. 14.00 Uhr - 16.30 Uhr

Um die Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Bürgerkonto.

regio iT Version bis-portlet: 2.0.3